top of page

BIO

*1992, Davos

2020 - 2023     Master Film Editing, Zürcher Hochschule der Künste.

seit 2016         Freier Mitarbeiter beim Bruno Manser Fonds.

2017 - 2018     Fachausbildung Kamera, Schnitt und Filmgestaltung, Studio 1, Zürich.

2013 - 2016     Bachelor of Arts in Social Anthropology und Linguistik, Universität Bern.

 

Kenntnisse: Avid Media Composer, Adobe Premiere Pro, After Effects, Davinci Resolve.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Indonesisch

Link Swissfilms

Start: Inner_about

FILMOGRAFIE UND ARBEITEN (Auswahl)

2024*: GEISTER VOR DEM FRÜHSTÜCK (AT) - Fiktion, Schweiz. Regie: Alex Schauwecker (Editing)

2024*: SUPERMARKETCAKE (AT) - Fiktion/Experimental, Schweiz. Regie: Kim Gabbi (Editing)

2024: NACHHALTIG BAUEN - Dok, Schweiz, 29min. NZZ Format. Regie: Gustav Hofer (Editing)

2024: VRACHT – Dokumentarfilm, Schweiz, 78min. Regie: Max Carlo Kohal (Editing)

2024: MINDBLOW - Serie, Fiktion, Schweiz. SRF/Shining Film. Regie: Eric Andreae (Editing S01EP01)

2024: DAS REGENWALD TRIBUNAL - Dokumentarfilm, Schweiz, 45min. BMF.  (Co-Regie, Editing)

2023: DER WERT DER DINGE – Dokumentarfilm, Schweiz, 69min. Regie: Tobias Luchsinger (Editing)

2023: MACIERZ – Fiktion, Polen, Regie: Stefania Burla (Ton, Schnittassistenz)

2022: ER SO SIE SO – Fiktion, Schweiz, 23min. Regie: Benjamin Heisenberg (Editing)

2022: s'GÄLD – Fiktion, Schweiz, 18min. Regie: Nicola T. Madison (Editing, Regieassistenz)

2022: REVERIE – Tanzvideo, ZHdK, 4min. (Co-Editing)

2022: ONUR CALLING – Dokumentarfilm, Schweiz/Türkei. 37min. Regie: Annik Faivre (Co-Editing)

2021: APPROACHING ALLEGRO – Doku, Schweiz, 11min. Regie: Pornpim Karchai. (Editing)

2021: 24 STUNDEN GRENZE – Dokumentarfilm, Schweiz, 12min. Regie: Max Carlo Kohal, Jonas Schaffter (Editing, Sound-Design)

2020: KAPALA – Dokumentarfilm, Indien. Regie: Max Carlo Kohal (Editing)

2020: IFANG – Dokuserie, 27min, Schweiz. ZHdK Masterklasse 2020 (Co-Regie, Editing)

2020: FAULE TRICKS – Kurzdoku, Kampagne BMF (Editing)

2020: ICH BIN DER WELT ABHANDEN GEKOMMEN – Video/Bühnenbild fürs Theater Freiburg, Inszenierung: Olga Motta

2020: SECOND LIFE – Kurz-Portrait, Deutschland (Regie, Kamera, Editing)

2019: DER FALL HAU – Video/Bühnenbild fürs Theater Baden-Baden, Inszenierung: Rudi Gaul

2019: NOCH GIBT ES WALD ZU SCHÜTZEN – Kinowerbespot BMF (Konzept, Editing)

2019: SILBERBILDER – Kurz-Portrait, Schweiz (Regie, Kamera, Editing)

2019: EXCALIBUR CITY – Spielfilm, Deutschland (Ton), Regie: Clara von Arnim

2019: LALAS EUROPA – Dokumentarfilm, Griechenland (Kamera, Editing)

2019: 100 JAHRE KUNSTGESELLSCHAFT DAVOS – Interviewdoku (Kamera, Editing)

2019: DER LANDRAUB VON MULU – Kurzdoku, 12min, Kampagne BMF, Malaysia (Regie, Kamera, Editing)

2019: ALLES NEU UND BESCHEUERT – Experimentalfilm, Deutschland (Kamera, Editing)
2018: DIE WALDKARPATEN – Webserie, Kampagne BMF, Ukraine (Regie, Kamera, Editing)
2017: NANI – Dokumentarfilm über das Altern und Sterben, Bachelorarbeit, 30min, Schweiz (Regie
, Kamera,
Editing)
2017: BRUNO MANSER – FASTEN FÜR DEN REGENWALD – Dokumentarfilm, Schweiz (Kamera, Editing)
2017: TIERPRÄPARATOR
Kurz-Portrait, Schweiz (Regie, Kamera,
Editing)
2015: WARUNG TANTE DEY – Kurzdoku Sulawesi, Indonesien (Regie, Kamera, Editing)
2010: HUMDRUM – Stop-Motion, Matura-Arbeit (Regie, Animation,
Editing)

Start: Welcome
Start: Contact

KONTAKT

Zürich - Davos

mail[at]romanstocker.com

plusviereins siebensieben vierzweisechs viereins dreiunddreissig

bottom of page